peace-dove-PixabayCollage

Vergebungsarbeit nach Collin Tipping

Radikale Vergebung

Die Tipping-Methode ist eine ungewöhnliche Synthese aus psychologischer und spiritueller Arbeit. Sie unterstützt Sie dabei, mit sich und der Welt in Frieden zu kommen, indem sie Ihnen einen Weg aufzeigt, Opfer-Erfahrungen und selbstzerstörerische Muster aufzulösen, die Sie Ihrer Freude und Lebensenergie berauben und die Entfaltung Ihres vollen Potenzials blockieren.

 

Um diese veränderte Sichtweise unseres Lebens zu ermöglichen, hat Colin Tipping eine einfache und sehr wirksame Methode entwickelt. In wenigen, klaren Schritten kann jeder diesen Prozess durchlaufen; zur Unterstützung dabei gibt es verschiedene Arbeitsblätter, Colin Tippings Bücher sowie Seminare und Einzel-Coachings durch qualifizierte Therapeuten.

 

Erlebnisabend zur Radikalen Vergebung
Verurteilen ist leichter als vergeben, doch vergeben erleichtert. In zwischenmenschlichen Beziehungen kommt es immer wieder zu Verletzungen. Manchmal wirken Enttäuschung, Wut und Groll lange bitter in uns nach.

 

Radikale Vergebung ist eine Befreiung!
Im Vortrag lernen Menschen, die Versöhnung suchen, die “Radikale Vergebung“ von Colin Tipping kennen. Der praktische und direkte Ansatz dieser Arbeit hat schon Zehntausenden Menschen geholfen, ihre Beziehungsprobleme, innere Zerrissenheit und vermeintlich unüberwindliche Hindernisse im Leben in einem völlig neuen Licht zu sehen: als Chance zu innerem Wachstum. Sie erhalten Anregungen, schmerzhafte Ereignisse in einem neuen Licht zu sehen und sich aus dem Opfer-Täter-Denken zu befreien.

 

Nach einer Einführung zum Thema erleben Sie den einen Vergebungsprozess. Dabei haben Sie die Möglichkeit, die heilende Kraft der Vergebung direkt zu erfahren.

 

Die Vergebungszeremonie
Basierend auf einer indianischen Vergebungszeremonie hat Colin Tipping diese besondere Form des Heilungs- und Vergebungs-Rituals entwickelt. Die Zeremonie ist ein kraftvoller und effektiver Weg, sich selbst und anderen zu vergeben und dadurch inneren Frieden und Glück zu erlangen. Erleben Sie, wie transformierend dieses Ritual ist und wie es Ihr Leben verändern kann!

 

Die Vergebungszeremonie ist weitgehend non-verbal, die Teilnehmer müssen keine privaten Erlebnisse oder Gefühle mitteilen. Die Vergebungszeremonie ist unabhängig von der religiösen Überzeugung des Einzelnen und ermöglich es den Teilnehmern, sich selbst und vielen anderen zu vergeben.

 

Dauer ca. 3 Stunden

 

Radikale Selbstermächtigung
Stellen Sie sich vor, Sie wären gerade gestorben!
Wären Sie zufrieden mit dem, was Sie erreicht haben, oder was würden Sie ändern?

 

Colin Tipping nutzt diesen radikalen Ansatz, um Sie zu einer „Rückschau“ auf Ihr Leben einzuladen. So finden sie für viele Dinge, die Ihnen widerfahren sind, eine neue und vielleicht ganz andere Perspektive. Sie öffnen sich für die spirituelle Wahrheit, die auch Ihr Leben durchdringt.

 

Viele Faktoren können unsere Kraft und Gesundheit beeinträchtigen: Stress, Sorgen, Ärger. Doch nichts zieht unsere Schwingung so sehr herunter, ist so belastend wie unsere ständigen Zweifel an uns selbst. In diesem Wochenend-Workshop verbindet Colin Tipping die bewährten Methoden seiner Vergebungsarbeit und der Radikalen Selbstvergebung mit den Prinzipien der Manifestation: Sie lernen, wie Sie mit der Radikalen Selbstvergebung zu Ihrem „neuen“ Selbst finden und mit Kraft und Zuversicht Ihr Leben bewusst gestalten.

 

Übungen aus seinem neuem Buch „Mit ’ner Harley in den Himmel“ schlagen die Brücke zur bewussten Lebensgestaltung und festigen Ihre Selbstermächtigung. Diese einzigartige Kombination ermöglicht Ihnen einen persönlichen Quantensprung hin zu einer selbstbestimmten Realisierung eines glücklichen Lebens.

 

Colin Tipping war im September 2009 in Berlin. Derzeit sind leider keine weiteren Seminare in Berlin geplant.

 

Zurück zu den Methoden

 

Bild:  ©CC0 Public Domain, Gerald, Pixabay



Inspiration