Veranstaltungen laden

Veranstaltungslisten Navigation


Anstehende Veranstaltungen

April 2018

Trennung und Scheidung

Light Grids - Webinare mit Damien Wynne

Termin: 23. 04. 
Zeit: 19:00 – 21:00 Uhr

Wir kennen das alle: Eine Beziehung läuft so, dass wir uns in ihr nicht mehr wohl fühlen und wir leiten nach einer gewissen Zeit des Leidens und der Reibung die Trennung ein. Die Frage ist dann immer: Wie konnte das passieren, wer hat wem welche Knöpfe gedrückt und wer trägt wofür die Verantwortung. Salomonisch könnte man hier sagen: Natürlich beide! Nichtsdestotrotz ist die Aufgabe in diesen Situationen, fair, klar und aufrecht zu sein, so transparent wie möglich in der Kommunikation und im Handeln. Und natürlich, die Muster der Ex-Beziehung nicht in die neue Beziehung mitzunehmen.


weiter »

Freude & Leichtigkeit im Job & Business

mit Maria Waidacher

Termin: 24. 04. 
Zeit: 18:00 – 19:45 Uhr

Wieviel Freude und Spaß erlaubst du dir im Job & Business? Kreierst du mit deinem Job & Business, was du dir wirklich wünscht? Was würdest du wählen, wenn du wüsstest, du könntest nicht versagen? Wir spielen mit den Werkzeugen von Access Consciouness® und bringen mehr Leichtigkeit in diesen Bereich deines Lebens.


weiter »

Mai 2018

Lichtgitter-Ausbildung in Italien

mit Damien Wynne

Termin: 6. 05. – 13. 05.
Zeit: 18:00 – 16:00 Uhr

Die 4-tägige Ausbildung zum Light Grids Practitioner befähigt die Teilnehmer grundsätzlich, mit Light Grids zu arbeiten, das heißt, mit eigenen Klienten eine Session zu halten. Einzige Voraussetzung für die Teilnahme an einer Lichtgitterausbildung ist die innere Bereitschaft dazu. Eine erste Vertrautheit mit Damiens Arbeitsweise sowie Erfahrung mit therapeutischen Prozessen sind hilfreich, aber nicht Bedingung. Die Teilnehmer erleben in verschiedenen Rollen – der des Behandlers, des Klienten und des Beobachters – den Ablauf einer Lichtgitter-Sitzung und können die Fähigkeit erwerben, eine solche Sitzung mit einem Klienten selber aktiv zu gestalten.


weiter »

Gesundheits- u. Heiler-Stammtisch Mai 2018

mit Marion Augustin & Sabine Kuschel

Termin: 9. 05. 
Zeit: 18:30 – 21:30 Uhr

Ein reales, lebendiges, aktives Netzwerk, für sowohl Heiler und Therapeuten etc., als auch für interessierte Laien! Informieren, Austauschen, Beraten, Kontakte knüpfen. Jeden 2. Dienstag im Monat treffen sich Interessierte aus allen Bereichen der Gesundheits- und Heilungs-Szene. Das Thema im Mai: „Das Bewegte Wissen“ mit Ute Lang. Herzlich Willkommen!


weiter »

Transformieren Zellulärer Erinnerungen

Einladung zum Workshop mit Don Hanson

Termin: 11. 05. – 16. 05.
Zeit: 19:00 – 18:00 Uhr

Während dieses Workshops fließt göttliche Energie durch den Körper von Don. Diese Energie ist sehr kraftvoll. Sie zielt auf alle Begrenzungen in deinem Körper, deinem Geist und deinen Gefühlen, die mit alten Ängsten zu tun haben ab. Begrenzungen, die mit deinen Realitäten, Glaubenssystemen und Konditionierungen (z.B. von deinen Vorfahren und aus deiner Kultur) zu tun haben und die nicht mit den universellen Gesetzen von Liebe, Dankbarkeit und Fülle in Einklang stehen.


weiter »

Juni 2018

Werden Sie Erd-Charta-BotschafterIn!

2. Teil der Ausbildung 2018 mit Kerstin Veigt & Torben Flökemeier in Warburg

Termin: 1. 06. – 3. 06.
Zeit: 18:00 – 14:00 Uhr

„Wie wollen wir leben? Was ist uns wichtig? Was inspiriert zukunftsfähigen Lebens- und Wirtschaftsweisen?“ Als zentrale internationale Ethik nachhaltiger Entwicklung bietet die Erd-Charta einen Ansatz, um den dringend notwendigen Wandel hin zu einer enkeltauglichen, friedvollen und gerechten Weltgemeinschaft zu gestalten. Sie schafft einen ganzheitlichen Zugang zu globalen Zusammenhängen und ist das Ergebnis eines weltweiten interkulturellen Dialogprozesses und transportiert zentrale Wertediskussionen und Fragen in die Öffentlichkeit. Mach mit!


weiter »

Methoden der Trauma-Bewältigung

Zweiter Teil der zweiteiligen Fortbildung für die Arbeit und den Umgang mit traumatisierten Menschen

Termin: 22. 06. – 24. 06.
Zeit: 18:00 – 13:30 Uhr

Jeder, der mit Menschen in seinem Arbeitsumfeld zu tun hat, stößt manchmal an seine Grenzen. In dem sich z.B. der Umgang schwierig gestaltet, man sich selber verausgabt und nicht abschalten kann. Aber auch die Hilflosigkeit und Not bei dem Anderen (und manchmal bei sich) zu spüren und damit umzugehen, egal in welchem Arbeitsfeld, fordert besondere Fähigkeiten für das Erleichtern der Arbeit mit dem Klienten und mit sich selbst. Die Kurse sind praxisnah ausgerichtet und ermöglichen das im Kurs erworbene Wissen sofort umzusetzen. Dies ist der zweite Teil der Ausbildung.


weiter »

Inspiration