erd-charta

Die Erd-Charta in Zahlen

Vorgeschichte und Entstehungsprozess in Zahlen

 

1945Gründung der Organisation der Vereinten Nationen (UNO), ein zwischenstaatlicher Zusammenschluss von 193 Staaten, als globale internationale Organisation und uneingeschränkt anerkanntes Völkerrechts- subjekt. Zur Sicherung des Weltfriedens, die Einhaltung des Völkerrechts, der Schutz der Menschenrechte und die Förderung der internationalen Zusammenarbeit.
1972Bericht des Club of Rome: Grenzen des Wachstums Die erste internationale Umweltkonferenz in Stockholm, mit dem Vorsitzenden Maurice Strong
1983Gründung der UN-Weltkommission für Umwelt und Entwicklung (UNCED) unter der Leitung von Gro Harlem Brundtland
1987Der Brundtland-Bericht fordert eine Erd-Charta als „universelle Erklärung über Umwelt und Entwicklung“ Aus „unsere Gemeinsame Zukunft“, Abs. 85:

  • Eine neue Charta soll wirtschaftliche Entwicklung und Umwelt miteinander verbinden.

  • Die Charta soll neue Formen staatlichen und interstaatlichen Verhaltens vorgeben, die nötig sind für den Lebensunterhalt und das Leben auf unserem Planeten.

  • „Erd-Charta“ als 3. Säule der internationalen Gemeinschaft neben UN-Charta und Menschenrechtserklärung.

1992Der Erd-Gipfel in Rio - Agenda 21
1994Initiierung eines weltweiten Dialogprozesses über globale Werte
1995Internationale Erd-Charta-Konferenz in Den Haag
1997Einberufung der internationalen Erd-Charta-Kommission
1997-1999Intensivierung des Konsultationsprozesses, sektorale Dialoge ua. Regierungen, Völkerrecht, Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Religionen, indigene Völker, Jugend, Gründung eines Erd-Charta Komitees, Erd-Charta Konferenzen und Dialoge auf allen Kontinenten  
19992. Erd-Charta Entwurf wird vorgestellt, insges. 45 nationale Komitees entstehen, geben Rückmeldung, EC Entwurf wird in 28 Sprachen übersetzt und kommentiert
2000„Finale Version“ der Erd-Charta wird im Friedenspalast von Den Haag feierlich verabschiedet

Die Grundsätze der Erd-Charta
Die Ausbildung zum Erd-Charta Botschafter, zur Botschafterin



Inspiration