bild_biofeedback

Biofeedback

Biofeedback – effektive Therapie ohne Nebenwirkungen

 

Biofeedback Geräte der Firma BioMental aus Alt-Rosenthal unterstützen Sie in unserer schnelllebigen Zeit in entspannte Zustände zu kommen.

 

Traditionell besteht die Vorstellung, dass Krankheiten und Unbefindlichkeiten nur mit Medikamenten behandelt werden können. Diese Methode setzt in der Regel nicht an der Ursache des Problems an, sondern wirkt auf das Symptom und erzeugt meist Nebenwirkungen.

 

Grundlagen Biofeedback Vor etwa 30 Jahren begann sich eine Bewegung zu entwickeln, die auch alternative Heilmethoden anwendet und vorwiegend an der Ursache des Problems ansetzt. Biofeedback beispielsweise ist eine Methode, die ohne Medikamente auf die Ursache bestimmter Symptome wirkt.

 

Atemfeedback

 

Beim Atemfeedback Gerät‚ dem respiratorischen Biofeedback wird mit einem Sensor die Bauchatmung abgetastet und als angenehmes Licht- und Tonsignal (z.B. Meeresrauschen, Orgelklänge und musikalische Klangmuster) dem Patienten synchron zurückgemeldet. Der Patient gibt sich völlig passiv, mit geschlossenen Augen den Signalen hin, gemäss der Formel im Autogenen Training (AT): „Es atmet mich“. Ziel ist eine generalisierende Entspannung (physisch und psychisch).

 

Das Gerät erzeugt ein Feedbacksignal (visuell und auditiv), dass entweder das Einatmen oder das Ausatmen unterstützt. Bei Asthmatikern z.B. trainiert die Unterstützung der Ausatmung einen ausgeglichenen Atem. Viele Symptome haben ihre Ursache in einer verspannten und verkrampften Atmung, die durch das Atem Feedback ausgeglichen werden kann und ihn in einen natürlichen Fluss bringt.

 

Augenfeedback

 

Das Augenfeedback (Electro Occulogramm EOG) erzeugt Klänge durch die Bewegung der Augen. Die unwillkürliche Bewegung der Augen steht in direkter Verbindung mit der Gehirnaktivität.

 

Durch die Aktivität der Muskeln im Augenbereich werden minimale elektrische Spannungen erzeugt. Diese elekrischen Spannungen werden durch Elektroden, die in der Sensormaske integriert sind gemessen und verstärkt. In einem Steuergerät werden mit dieser Spannung durch einen Synthesizer Klänge erzeugt. Es können 6 unterschiedliche Klangmuster ausgewählt werden.

 

Anwendungen:

Tinnitus, Schmerzsyndrome
Burn-Out Syndrom
Nystagmus
Aktivierung der Träume
Bessere Erinnerung
Mentaltraining, z.B. im Sportbereich
Lernstörungen
Meditation

 

Muskelspannungsfeedback

 

Erfasst und verstärkt kleinste EMG-Signale und macht diese sicht- und hörbar und dient der Gesunderhaltung, Stärkung und Aktivierung auch geschwächter Muskulatur.

 


 

Hier finden Sie weiterführende Informationen zu Marlies Machui-Brock und dem Unternehmen BioMental, zu den Brain-Sound CD’s für Menschen und für Tiere.

 

Siehe auch www.biomental.de  und www.brain-sound.com

 

oder nehmen Sie direkten Kontakt auf:  T. +49 (0) 33477 4560



Inspiration