Ausbildung zum Access Bodyprozess Practitioner

Die Bodyprozesse von Access Consciousness® befreien eingefrorene Energien, sodass unterschiedlichste Symptome verschwinden können. Diese Prozesse haben dramatische Veränderungen in den Körpern und Leben vieler Menschen bewirkt. Nicht nur bei akuten oder chronischen Schmerzen, Stress, psychischen Leiden oder austherapierten Krankheiten. Sie helfen uns auch, Veränderungen in allen Lebensbereichen leichter zu verkörpern. Unsere Körper lieben die nährenden und tiefenentspannenden Bodyprozesse von Access Consciousness®.

 

MTVSS ist einer der vielseitigsten und dynamischsten Prozesse von Access Consciousness®. Er ist das Werkzeug der Wahl, wenn es darum geht, Fehlfunktionen im Körper zu beseitigen, von allem was Schmerzen, Leiden, Krankheit und Beschränkung erschafft. Er kann auf viele verschiedene Arten genutzt werden und erschafft jedes Mal andere Möglichkeiten.

 

Um nur einige Wirkungsbereiche zu nennen: Immunsystem, Stoffwechsel, Atmungssystem, Zentrales Nervensystem, Haut, Muskeln, Knochen, Lymphsystem, Hormonsystem, psychische Symptome uvm.

 

Energetische Korrektur des Sehvermögens: Dieser wohltuende Bodyprozess wirkt regenerierend auf die Augen, er dient unter anderem der energetischen Korrektur des Sehvermögens.

 

„Nullsumme des Traumas“: Dieser Bodyprozess kann Schock- und Traumaenergien aus dem Körper lösen.

 

„Anaphylaktischer Schock und Quadrat der Lockerung“: Handauflegeprozess bei überlasteten und erschöpften Muskeln ebenso, wie bei Insektenstichen, kann auch beim Komapatienten angewandt werden.

 

Zellgedächtnis: z.B. nach Operationen, um Narbengewebe innerlich und äußerlich aufzulösen.

 

„Dreifache Sequenz Systeme“: bei physischen Beschwerden, nach Unfällen, wenn die Ursache des Schmerzes ein Trauma war, bei tragischem Verlust eines geliebten Menschen, bei posttraumatischen Syndrom.

 

Energetic Face- und Bodylift: Er dient nicht nur der Verjüngung und Straffung der Haut, er wirkt positiv auf den gesamten Organismus.

 

Hinweis: Die Access Körperprozesse können die Selbstheilungskräfte aktivieren, sie ersetzen keine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung.

 

Du kannst die einzelnen Körperprozesse in 4-8 stündigen Kursen leicht erlernen. Du erlernst nicht nur die Handauflegeprozesse, sondern bekommst auch Clearings zu unterschiedlichen Themen, die den Körper betreffen.

 

Während der Behandlung liegt der Empfangende bekleidet auf der Massageliege.
Einige Bodyprozesse können auch bei Tieren angewendet!

Du erhältst ein Practitionerzertifikat und Kursunterlagen.
Pro Kurstag können maximal zwei Bodyprozesse erlernt werden.
Anschließend kannst du an kostenlosen Austauschtreffen teilnehmen.
Die Kursgebühr (90 bis 155 Euro) richtet sich nach Dauer und Anzahl der Kurse.

 


 

 

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Access Bars und über Access Consciousness.
Für Termine und Angebote schauen Sie bitte in die aktuelle Veranstaltungsvorschau.

 

© Diese Ausbildungsbeschreibung wurde uns freundlicher Weise zur Verfügung gestellt von
Maria Waidacher (Ausbilderin in Berlin, Österreich & der Schweiz).

 



Inspiration